A. Kienzler, Lindenweg 3, 77761 Schiltach (seinerzeit als Projekt "Webwühlmäuse" der RS Triberg erstellt)

URL: www.kienzlers-world.de/Tunnel/?Bauwerke_Nord

Bauwerke Nord

Die Baumaßnahmen rund um die Ortsumgehung Hornberg (B33) begannen bereits auf dem Ortsgebiet der Gemeinde Gutach (Schwarzwaldbahn). In einer scharfen Kurve führt hier die B33 am Presswerk Schondelmaier vorbei. Anschließend gelangt man auf einer neu ausgebauten Strecke geradewegs in den Tunnel. Dieser bildet das Kernstück der Ortsumgehung. Unmittelbar vor dem Tunnel findet man heute den Anschlussast Hornberg-Nord, der hier früher als Bundesstraße 33 durch die Stadt Hornberg geführt hat.

 

Mit dem Bauwerk 2 - dem Straßenbau Nord mit der Verlegung der bestehenden B33 - begannen hier die eigentlichen Baumaßnahmen. Mit dem Voreinschnitt Nord starteten die Arbeiten am Bauwerk 4 - dem Tunnel. Später folgte das Bauwerk 1 - die Stützmauer entlang der B33.

Zum Abschluss wurde dann die heutige B33 hier endgültig fertig gestellt (Anschlussast Hornberg-Nord).