AKie's Bogenblog

Sie sind hier:   Startseite > Parcoursbegehungen > Touren 2019 > 03. Oktober 2019

03. Oktober 2019

Leider wurde es nichts mit der gemeinsamen "Feiertagsrunde" mit meinem Schatz - ihr schmerzt derzeit die Schulter und sie wollte die Turnierteilnahme in Michelbach nicht gefährden.

So bleib für mich - nach dem ersten "Herbststürmchen" - eine "einsame" Kontrollrunde in Villingen. Die gestaltete sich dann aber sehr entspannend ...

Schon die ersten Schüsse kamen sehr sauber und in der richtigen Höhe. Dabei wir der aufsteigende Muffloch so langsam mein "Lieblingsziel" - der schönes Spottreffer hat mich sehr gefreut.

Zwar war der Himmel bedeckt, trotzdem kam immer wieder die Sonne heraus. Allerdings blieb es mit "zarten" 9 °C recht kühl.

Der sich langsam verfärbende Wald, die vielen Pilze auf dem Gelände und die klare Luft waren dann aber Balsam für meine Seele. Ich konnte spüren, wie ich mit jedem Schuss mehr zur Ruhe kam.

Tolle Treffer - wie z. B. beim "kletternden Luch" waren die (logische?) Folge. Mit einem fetten Grinsen im Gesicht ging ich die Runde ab.

Am Ende waren es zwar nur insgesamt sechs Killtreffer (einer davon mit dem zweiten Pfeil), dafür saß der Pfeil bis auf dreimal immer beim ersten Schuss auf dem Tier. Gute 318 Punkte standen am Ende in der (neuen) App zu Buche.

Aktuellste Parcoursbegehungen

Villingen: 17.11., 03.11., 27.10.

 

Letzte Turniere

 09.11.   Nachtschießen Jockgrim

 05.10.   Wildsauschießen Michelbach

 

Und dann war da noch ...

 

... mein Bungy-Jump (192 m) 03.08.

 


"Petition zum Erhalt des Parcours Lellwangen"

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de